Anmeldung
Home

Geben Sie Ihrem Zuhause eine Zukunft

Eine bekannte Bausparkasse wirbt seit Jahren mit dem Slogan „Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause“.

Leider geben viele Hauseigentümer Ihrem Zuhause keine Zukunft.

Von ca. 39 Millionen Wohnungen in Deutschland sind rund ¾ älter als 25 Jahre. Für diese Wohnungen werden mehr als 90 % der gesamten Heizenergie verbraucht. Der Staat hat für dieses Problem bisher keine Lösung gefunden. Vergünstigte Kredite der KFW-Bank und immer höhere Anforderungen an Neubauten werden nicht reichen, um Deutschland von den fossilen Energieträgern unabhängig zu machen. Erst drastisch steigenden Energiepreise in einem bisher nicht abzusehenden Ausmaß werden die Eigentümer zum Umdenken veranlassen. Bereits jetzt zahlen wir alle für die Subventionen der unzähligen Windkraft und Solaranlagen und mit einem erheblichen Steueranteil an jedem Liter Benzin an den Zapfsäulen.

Grund dafür ist nicht zuletzt die demographische Entwicklung in Deutschland. Viele Hauseigentümer sind oder stehen kurz vor dem Ruhestand. Für sie lohnt sich eine Sanierung des Hauses in der Regel scheinbar nicht, zumal Sie mit den vielfältigen Anforderungen und Möglichkeiten überfordert sind.

Mit den Preisen für Energie steigen aber auch die Löhne, Fahrkosten etc. und damit die Sanierungskosten. So sind heute schon viele Immobilien nicht viel mehr wert als das Grundstück auf dem sie stehen.

Wenn die Häuser dazu noch im ländlichen Bereich stehen, wo die Grundstücke auf Grund der schlechter werdender Infrastruktur eher an Wert verlieren, tendiert der Wert bald gegen Null, wenn die Abrisskosten noch vom Grundstückwert abgezogen werden müssen.

Unabhängige Fachleute aus verschiedenen Berufsgruppen helfen beider Umsetzung sinnvoller Sanierungsmaßnahmen. Man ist gut beraten frühzeitig damit zu beginnen, soll das Zuhause noch eine Zukunft haben.